Intern
    Muskuloskelettales Centrum Würzburg

    Fortbildungen und Weiterbildungen

    Osteoporose Update 2017 "Osteoporose und Rheuma", 9. Dezember 2017, Würzburg
    Flyerausschnit Osteoporose Update 2017


    Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

    wir möchten Sie gerne wieder einladen zu unserem Osteoporose Update 2017. In diesem Jahr werden wir das Thema Medikamentöse Therapie der Osteoporose ein wenig ausweiten und aus aktuellem Anlass auf Entwicklungen bei der Langzeitstrategie eingehen. Hier ist insbesondere das Thema „Modeling“ und „Remodeling“ aktuell, da es Hinweise dafür gibt, dass jegliche Zunahme der Knochenmasse, die mit Modeling medikamentös induziert wird, mit einer Konsolidierungstherapie erhalten werden muss.
    Als eigentliches Hauptthema möchten wir aber den Zusammenhang Osteoporose und Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises mit Ihnen gemeinsam diskutieren. Wir haben dazu angesehene Referenten aus der Rheumatologie eingeladen, um auch hier durch interaktives Arbeiten die Versorgung der PatientInnen weiter zu verbessern.
    Eine nicht beherrschte Entzündung ist ein starker Risikofaktor für die Entstehung der Osteoporose. Schon im Vorfeld einer klinisch manifesten Rheumatoiden Arthritis geht durch die Autoantikörper Knochen verloren. Wenn über längere Zeit Glukokortikoide gegeben werden müssen, ist das Risiko langfristig dann aus diesem Grunde sehr hoch, auch wenn dadurch die Entzündung zu beherrschen ist. Der Stellenwert der modernen Medikamente aus beiden Fachdisziplinen und ihre Interaktionen werden folglich zu thematisieren sein.
    Wir möchten in gemeinsamer Diskussion zu einem ausgewogenen Vorgehen kommen, das beiden Anliegen gerecht wird, der Beherrschung der Grunderkrankung und dem Knochenschutz. Eine rechtzeitige und wirksame Prävention ist noch immer die wirksamste Behandlung des Knochenverlusts und damit der entstehenden Osteoporose.

    Wir würden uns freuen, Sie erneut im vorweihnachtlichen Würzburg begrüßen zu dürfen und mit Ihnen gemeinsam zu diskutieren.

    Ihr Kompetenznetz
    Muskuloskelettale Erkrankungen
     
    Prof. Dr. Franz Jakob

    Patienten-Veranstaltungsreihe im König-Ludwig-Haus "Fit und mobil bis ins Alter - Orthopädie macht es möglich", 11.10.2017
    Flyerausschnitt Patienten-Veranstaltungsreihe im König-Ludwig-Haus "Fit und mobil bis ins Alter - Orthopädie macht es möglich"


    Liebe Patientinnen & Patienten,
    liebe Interessierte,

    unsere Reihe „Orthopädie im Dialog“ gibt Ihnen die Möglichkeit, sich über aktuelle Behandlungsmethoden und neueste Forschungsergebnisse zu informieren.

    Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben wollen

    • Warum ist die Mobilität für uns unverzichtbar?
    • Wodurch wird die Mobilität eingeschränkt?
    • Welche Schäden des Bewegungsapparates sind von Bedeutung?
    • Wann und wie kann die Orthopädie helfen?
    • Was sind die besten präventiven Maßnahmen?

    laden wir Sie herzlich zu unserer Patienten-Veranstaltung mit Vortrag und anschließender Fragerunde ein.

    Die Teilnahme ist kostenlos. Ein kleiner Imbiss wird die
    Veranstaltung abrunden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

    Mit freundlichen Grüßen

    Priv.-Doz. Dr. med. T. Barthel
    für Orthopädie der Universität

    Prof. Dr. med. M. Rudert
    Ärztlicher Direktor und Ordinarius

    Flyer zum downloaden

    Kontakt

    Muskuloskelettales Centrum Würzburg
    Brettreichstr. 11
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 803-1582
    Fax: +49 931 803-1599
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Brettreichstraße 11